Schneller Versand

  Hotline +49 15210497115

  Versandkostenfrei ab 45€

  Sicher einkaufen dank SSL

Ein Bonnet...altbacken? nein überhaupt nicht!

"Nie wieder ohne mein Bonnet" trifft es wirklich perferkt, denn ich kann mir meinen Alltag und vorallem die Nacht einfach nicht mehr ohne vorstellen, da ich schon ziemlich schnell eine enorme Veränderung in Bezug auf meine Locken,gerade nach dem Aufwachen bemerkt habe, und ich sie auch weiterhin schützen möchte.

Dazu aber später mehr.

Jetzt stellt du dir sicher erstmal die Frage....

Was ist überhaubt ein Bonnet und musst es wirklich so altbacken sein wie man es evtl. schonmal gesehen hat?

Frage 1 lässt sich folgendermaßen beantworten...und zwar ist es eine sog. Schlafhaube.

Der Begriff hört sich zugegebenermaßen erstmal sehr altbacken an, muss es aber vom Optischen her überhaupt nicht sein.

Bonnets werden seit jeher getragen, um Locken und Afrohaare in der Nacht zu schützen, da es vorallem dann vermehrt zu Reibung kommt und ja ich gebe zu, das Bild was mir sofort in den Kopf schoss, bevor ich mich mit dem Thema auseinandersetzte, war das einer alten Frau, mit Dauerwelle, die Nachts eine Schlafhaube trägt, liegt wahrschienlich daran, dass ich während einer Zeit aufgewachsen bin, wo jede dritte Frau eine Dauerwelle trug.

Meist sahen sie auch nicht besonders schick aus, aber erfüllten halt ihren Zweck!

Heutzutage ist man was die Designs, Stoffe und Ausführungen betrifft, natürlich viel flexibler und auch offener für Neues.

Gerade was die Prints betrifft, ist dem fast keine Grenzen gesetzt!

Als Expertin für Afrohaar-und Lockenpflege, habe ich mich mit dem Thema Bonnet natürlich sehr ausführlich beschäftigt, diverse Modelle getestet und testen lassen.

Gerade weil viele meiner Kunden, kleine Minikunden sind , musste ich schauen, welche von denne, die zur Auswahl stehen, am passendsten sind und natürlich am Besten halten bzw. habe  überlegt wie das pefekte Bonnet aussehen müsste, damit es selbst die Ganz Kleinen aufgrund der Optik gerne tragen.

So kam mir dann die Idee ein Bonnet anfertigen zu lassen, mit Schleife, wobei natürlich nicht alle Mädchen Schleifen mögen, meiner Erfahrung nach, die meisten allerdings schon.

Wasfür mich aber noch viel wichtiger war als die Optik bei der Entscheidung , war der Tragekomfort und guter Halt, welches diese definitv bieten.

Aktuell gibt es auf Felibeauty.de auch noch Bonnets, die man in der Größe verstellen kann, diese sind auch sehr beliebt, gerade auch wegen der ausgefallen Muster und bunten Farben.

Gerade für Personen, für die das Tragen eines Bonnets komplett neu ist und Kinder, eignet sich das Bonnet mit der Schleife am ehesten, da man einfach nicht so viel darüber nachdenken muss, ob man evtl. nicht doch Nachts verliert, was tatsächlich am Anfang bei den normalen öfter der Fall sein Kann, bis man sich daran gewohnt hat bzw. es einfach "drinne" ist.

Ein weiterer Gedanke vor der Anfertigung, war der Wunsch etwas besonderes für Mama und Tochter machen.

Etwas was man als kleines Mädchen bei Mama sieht und auch gerne Tragen möchte.

Die Idee dahinter war natürlich auch, das man so bereits den ganz Kleinen zeigen kann, das es "halb so wild" ist und auch viele Vorteile mit sich bringt, zu denen ich jetzt komme....

Wie bereits erwähnt soll das Bonnet durch seine seidigen Innenbezug vor Reibung und entsprechend Haarbruch schützen.

Es ist nun Mal leider so, das Afrohaare und Locken gerade dafür anfälliger sind und wenn sie erstmal abgebrochen sind, vorallem im Bereich der Edges, nur sehr langsam und nur mit intensiverer Pflege vollständig nachwachsen.

Also sollte man versuchen dies zu verhindern, inden man wenigsten Nachts erstmal die Haare davor schützt und dem Ganzen vorbeugt.

Die Betonung liegt auf erstmal, denn ein Bonnet kann man auch Tagsüber ohen Probleme tragen, es ist halt wie bereits erwähnt einfach Gewohnheitssache.

Gerade das Bonnet mit der Schleife, ist laut meiner Umfrage in der Insta Community durchaus etwas, was viele auch zuhause also Tagsüber tragen würden, eben weil es nicht wie eine typische Schlafhaube aussieht.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Locken im Allgemeinen länger halten und das unabhängig vom Wash Day.

Viele kennen es ja...am Wash Day und höchstens am Tag 1 danach, sehen die Locken super aus, doch ab Tag 2 ist es vorbei mit schön definierten und geschmeidigen Locken, was natürlich noch andere Gründe hat, worauf ich aber in diesem Beitrag nicht näher eingehe!

Mehr dazu erfährst du hier.

Ein Bonnet kann da die Rettung sein, denn das Haar wird durch den ausreichenden Platz nicht platt gedrückt, bleibt in Form und verliert aufgrund der ausbleibenden Reibung auch nicht so stark an Glanz und Feuchtigkeit.

Also kein Haarbruch mehr und die Locken halten länger!

Wenn das mal kein Anreiz ist, es zumindestens Mal zu testen!

Kannst du vorstellen es mal selbst oder bei deinem Kind bzw. gemeinsam mit deinem Kind zu testen?

Dann schau dir doch gerne mal die in handarbeit, angefertigten Bonnets, die wir aktuell in lila/schwarz mit Schleife hier auf Felibeauty.de anbieten an,

Du findest sie einzeln oder im Set hier.

Sie können übrigens auch beidseitig getragen werden, falls du mal den Look ändern möchtest.

Wichtig zu wissen ist auch, das das Tragen eines Bonnets bereits ab welligem Haar empfohlen wird, also keinesfalls nur bei Locken und Afrohaaren!

Ich hoffe du konntest was für dich aus diesem Beitrag mitnehmen und eventuel habe ich ja die ein oder andere Frage beantwortet.

Hast du noch Fragen? dann lass mir gerne deine Frage oder Kommentar da.

Danke für deine Zeit und Interesse!

Liebe Grüße 

Justine

 

 

 

Bildquelle: Shutterstock

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel